Tennisclub Diedelsheim e.V.

TC-Diedelsheim in ruhigem Fahrwasser...

In der Generalversammlung am 24.01.2014, die leider nur von wenigen Mitgliedern besucht wurde, berichtete der Vorstand über eine ruhige und unspektakuläre Saison 2013, in der acht Mannschaften des Vereins an den Medenspielen teilnahmen und sowohl die Damenmannschaft als auch die Mannschaft Herren 65 den Aufstieg schafften.

Die Mitgliederwerbeaktion "Deutschland spielt Tennis" brachte dem Verein einige neue Mitglieder und die wirtschaftliche Basis im Verein ist insbesondere dank der hervorragenden Bewirtschaftung des Clubhauses solide.

Höhepunkt der Saison war die Austragung der Endrunde „Ladies Morning und Gentlemen Evening-Cup" im Juli mit insgesamt sechs Mannschaften aus dem gesamten Bereich des Badischen Tennis-Verbandes.

Ein besonderes Augenmerk legt der Verein auf die Wiederbelebung der Jugendarbeit; die
Zusammenarbeit mit der Tennisschule Thielka, Gondelsheim, bringt erste Früchte.

Nach der Entlastung der Vorstandschaft wurden der 2. Vorstand Peter Ehrensberger, der Kassier Hans Moosmann und der Sportwart Klaus Monz in ihren Ämtern bestätigt. Außerdem wurde Dr. Rudi Drabek für seine 30-jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt.


Der Vereinsbeitrag wurde nach vielen Jahren der Stabilität geringfügig erhöht, zudem wurden
einige Satzungsänderungen beschlossen.

Der 1. Vorstand Frank Abele bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und gab der Hoffnung Ausdruck auf eine positive Entwicklung des Vereins in 2014.

Frank Abele                                                                                                             1. Vorsitzender TC-Diedelsheim